Fähre ins Jenseits - Peter Eckmann

9,90 €

  • verfügbar
  • 1 - 3 Tage Lieferzeit1

Leserbewertung bei amazon: ---


Peter Eckmann

Infos zum Autor

Auf der Schwebefähre in Osten wird der ehemalige Kommandant eines Konzentrationslagers von einem früheren Häftling wiedererkannt. Um der Bestrafung zu entgehen, beginnt eine Spirale des Todes.


Die Schwebefähre stellt ein wichtiges Bindeglied über die Oste zum Schlupfwinkel des Verbrechers dar. Die Zeit vor fünfzig Jahren wird beschrieben und das Leben mit der Fähre, die eine der wenigen Verbindungen über die Oste zu der Zeit darstellt.


Es gibt einen Toten, die Kommissare Krüsmann und Hansen der Stader Kriminalpolizei sind gefordert. Die Suche nach dem Mörder erfordert das Auffinden fünfzig Jahre alter Unterlagen.
Verbissen versucht der Nazi-Verbrecher seine Identität zu verbergen, es führt zu einem weiteren Mordversuch.
Der Roman spielt 1965 im Osteland zwischen Osten und Otterndorf.


Das Buch blickt zurück zu den letzten Tagen des Konzentrationslagers Buchenwald bei Weimar. Der Weg eines überlebenden Häftlings von 1945 bis 1965 wird lebendig. Der Tage der Entdeckung des früheren Lagerkommandanten stellt sich ruhig gewordenes Leben auf den Kopf.