Birgit Gruber


Zur Person

Birgit Gruber, 1976 geboren, lebt mit ihrem Mann, zwei Kindern und zwei Katzen in der Nähe von Bayreuth. Als IHK-gepr. Bilanzbuchhalterin arbeitete sie einige Jahre im Vorstandssekretariat eines mittelständischen Unternehmens.

 

Sie liebt ihren Garten, Cappuccino und liest für ihr Leben gern.

 

Kreativ war sie schon immer. Malen, Zeichnen, Basteln, Schreiben... Bereits im Kindesalter hat sie immer wieder begonnen Bücher zu schreiben. Im Jahr 2015 veröffentlichte sie dann ihren Roman „Der Mann im Kleiderschrank“. Die vielen postiven Rückmeldungen der LeserInnen, bestätigten sie weiterzuschreiben. Der darauf folgende Roman „Warum einfach, wenn umständlich viel schöner ist“ wurde im Juli 2017 zum Monatsfavoriten bei neobooks gewählt und war „Schnulze des Monats“ bei readfy.

 

Mit „Kati Blum – Ohne Wenn und Aber“ wagt sich die Autorin nun in das Genre Romantic Suspense. Der Lovestory-Krimi ist der Auftakt zu einer Reihe, die in der Richard-Wagner-Stadt Bayreuth spielt. Sie schreibt mit Leidenschaft Unterhaltungs- und Liebesromane. Ihre Bücher sind zum Abschalten, Entspannen und Träumen. Gefühl und Humor dürfen nie fehlen.

Online



Bücher der Autorin