Michael Paul

Zur Person

Michael Paul, geboren 1963, lebt mit der Familie in Lahr am Fuße
des Schwarzwalds.


2014 erschien sein Debütroman „Wimmerholz“ und wurde
begeistert von den Lesern aufgenommen. Auch im neuen Roman „Das Haus der Bücher“ lässt er wieder gekonnt reale Begebenheiten und fiktionale Spannungshandlung ineinanderfließen.


Dabei spürt man seinen Romanen die aufwändige und detaillierte Recherche an, mit der er seine Leser mitnimmt in die dramatischste Zeit des letzten Jahrhunderts. Er greift Themen auf, die auf erschreckende Weise wieder aktuell sind, im neuen Roman die Freiheit des Denkens, die Demontage der Demokratie und der
Literatur.

Online



Bücher des Autors