Mit dem Genre „Historische Romane“ bewegt sich BUNTE HUNDE an der Grenze zur zeitgenössischen Literatur. Die Romane spielen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, rund um die Zeit des Nationalsozialismus und die Vor- und Nachkriegsphase. Dabei werden wahre historische Begebenheiten mit fiktiven Geschichten um Liebe und Tod verknüpft.

 

Die Romane des ersten Programms mit dem Autor Michael Paul nehmen die Leser mit in eine Zeit, in die sie sonst durchaus mit Unbehagen eintauchen. Doch schnell werden sie von den brillant recherchierten und spannungsgeladenen Geschichten in den Bann gezogen! Mit dem Genre „Krimi/Thriller“ biete BUNTE HUNDE außergewöhnliche Romane im Mainstream an, die ebenfalls schnell zum „Pageturner“ werden. Hier wird zum Programmjahr 2020 ein weiterer spannender Thriller-Autor hinzukommen.

 

Die Autoren der BUNTEN HUNDE kooperieren sehr gerne mit dem stationären Buchhandel für Buchpräsentationen, Lesungen und Signierstunden.

 

Die Presse schreibt:

 

"Die packenden Romane von Michael Paul sind geprägt von einer intensiven Recherche, ohne die diese besondere Art von Romanen nicht möglich wäre. Der Autor überwindet dabei gekonnt das Unbehagen neuer Leser, sich mitnehmen zu lassen in die dunkle Zeit deutscher Geschichte. Er verbindet dabei gekonnt eine spannungsgeladene und dramatische Geschichte mit wahren Begebenheiten. Dabei sind Bücherverbrennung, Flucht und Heimat, die Folgen von Kriegen für die Umwelt etc. immer ausgesuchte Themen mit (oft erschreckend) aktuellem Bezug."

Download
Verlagsprogramm 02 2019
Verlagsprogramm BUNTE HUNDE 02 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 978.9 KB


 

 

Kontakt für den Buchhandel über unsere Verlagsvertretung:

 

Verlagsvertretung Ines Schäfer

Dotzheimer Str. 85 - 65197 Wiesbaden - Tel: 0611-18591591

E-Mail und Bestellungen: schaeferin.ines@googlemail.com

BUNTE HUNDE auf www.verlagsvertretung-schaefer.de

BUNTE HUNDE

Engelbergerstraße 19

79106 Freiburg

Tel.: 0761-76 75 6400

mail@bunte-hunde.de

www.bunte-hunde.de