MICHAEL PAUL

 

Schriftsteller, Dozent und Betriebswirt lebt im Schwarzwald schreibt historische Romane und Thriller. die sich in spannender, emotionaler und gut recherchierter Weise insbesondere mit der Zeit des Nationalsozialismus auseinandersetzen.

 

Nach „Wimmerholz“ folgte 2017 „Das Haus der Bücher“ zum Thema Bücherverbrennung 1933 und dem historische Stammhaus des Verlags "Gräfe und Unzer". Nach dem Thriller TABUN erscheint  2022 „Versteckt im Schwarzwald“.

 

Neben Lesungen hält er als Experte auch Vorträge in Schulen zu historischen Hintergründen seiner Romane und seinen Recherchereisen.


 

Die Presse schreibt:

 

"Die packenden Romane von Michael Paul sind geprägt von einer intensiven Recherche, ohne die diese besondere Art von Romanen nicht möglich wäre. Der Autor überwindet dabei gekonnt das Unbehagen neuer Leser, sich mitnehmen zu lassen in die dunkle Zeit deutscher Geschichte. Er verbindet dabei gekonnt eine spannungsgeladene und dramatische Geschichte mit wahren Begebenheiten. Dabei sind Bücherverbrennung, Flucht und Heimat, die Folgen von Kriegen für die Umwelt etc. immer ausgesuchte Themen mit (oft erschreckend) aktuellem Bezug."



BUNTE HUNDE

Europastraße 7

77933 Lahr/Schw.

Tel.: 0761-76 75 6400

oder 07821-29995

bestellung@bunte-hunde.de

www.bunte-hunde.de